Meldepflicht für stationäre Anlagen

Mit Inkrafttreten der überarbeiteten ChemRRV ist insbesondere die folgende neue Regelung zu beachten: Seit 1. Juni 2019 gilt die Meldepflicht für alle stationären Anlagen mit mehr als 3 kg Kältemitteln, unabhängig vom verwendeten Kältemittel. Diese Pflicht betrifft auch bereits bestehende Anlagen.

Die Schweizerische Meldestelle für Kälteanlagen und Wärmepumpen SMKW nimmt Meldungen aus der ganzen Schweiz entgegen und stellt sicher, dass die Behörden im Rahmen ihrer jeweiligen Zuständigkeit Zugriff auf die gemeldeten Daten haben.

>> Schweizerische Meldestelle für Kälteanlagen und Wärmepumpen SMKW

Teilen: 
Part: 
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf «Akzeptieren» klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schliessen