Neue Kälteversorgung für Chefs Culinar in Zusmarshausen

Das Verteilzentrum des Lebensmittel-Großhandels Chefs Culinar in Zusmarshausen ist der zentrale Knotenpunkt für die Belieferung vieler Kunden aus der Gastronomie im Raum Süddeutschland. Im Zuge einer Erweiterung des Gebäudes um ein Tiefkühlbereitstellungslager wurde eine neue Propan-Kälteanlage mit einem neuen Kälteträgersystem auf dem Dach des Gebäudes aufgebaut. Mit diesem System werden nicht nur die Bereitstellungsflächen der LKW-Verladung gekühlt, sondern auch ältere Kälteanlagen für Kühllagerräume mit Plustemperatur ersetzt. Die neue Tiefkühlbereitstellungsfläche sowie ein altes Tiefkühllager werden mit dezentralen CO2-Kälteanlagen mit geringen Füllmengen gekühlt.

Sämtliche Umbauten konnten erfolgreich parallel zum laufenden Betrieb durchgeführt werden, was die Einschränkungen für den Logistikbetrieb auf ein Minimum reduzierte. Auch die besonderen Herausforderungen im Rahmen der Corona Pandemie konnten durch ein striktes Hygienekonzept gemeistert werden.

Mit einer innovativen Anlagentechnik und dem Austausch von synthetischen Kältemitteln gegen zukunftssichere Kältemitteln wie Propan und CO2 kann ein Höchstmaß an Betriebssicherheit und Effizienz für die Kühlung sichergestellt werden.

Wir danken Chefs Culinar für das Vertrauen und allen Projektbeteiligten für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in diesem Projekt.

Teilen: 
Part: 
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf «Akzeptieren» klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schliessen