Pret A Manger erstmals in der Schweiz

Der Flughafen Zürich ist seit Juli 2019 um eine Verpflegungsattraktion reicher.

Das britische Unternehmen Pret A Manger ("Pret") eröffnete gleich an vier Standorten auf der Land- und Luftseite Shops und ist damit erstmals in der Schweiz vertreten. In den Restaurants von Pret werden kalte und warme Speisen täglich frisch zubereitet. Diese können direkt vor Ort konsumiert oder zum Mitnehmen bestellt werden.

Die SSP KÄLTEPLANER AG erhielt den Auftrag, die gewerbliche Kälte zu planen. Zu den vier Restaurants wurde zeitgleich die dazu nötige eigene Produktionsküche realisiert.

 

 
Teilen: 
Part: 
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf «Akzeptieren» klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schliessen